Therapie zu dritt

Eine Informationsveranstaltung für Psychiater*innen, Psychol. Psychotherapeut*innen sowie Psychol. Psychotherapeut*innen und Psychiater*innen in Aus- bzw. Weiterbildung

Die Behandlung geflüchteter Menschen mithilfe von Sprachmittelnden bietet Herausforderungen, aber auch Chancen und neue Perspektiven. In unserer Veranstaltung wollen wir über praktisches Vorgehen und Fallstricke sprechen und zu der Arbeit mit Sprachmittler*innen ermutigen.

Außerdem besteht die Gelegenheit, sich über den Sprachmittlungspool zu informieren. Der Pool ermöglicht die Vermittlung und Finanzierung von qualifizierten Sprachmittelnden für die psychotherapeutische und psychiatrische Versorgung von geflüchteten Menschen in Bremen und Bremerhaven.

Termin: Mittwoch, 23. März 2022, 16.30 – 18.00 Uhr

Ort: Refugio, Außer der Schleifmühle 53, 28203 Bremen

Anmeldung per Email bis zum 18. März 2022:

sprachmittlung [at] refugio-bremen.de

Die Platzanzahl ist begrenzt. Niedergelassene Psychotherapeut*innen und Psychiater*innen werden bevorzugt berücksichtigt.
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es werden 2 Fortbildungspunkte beantragt.
Bei der Durchführung der Veranstaltung werden entsprechende Hygienemaßnahmen berücksichtigt. Es gilt die 2G-Plus-Regelung und um das Tragen einer FFP2-Maske wird gebeten.