Hier finden Sie Infos zu offenen Stellen und Praktikumsmöglichkeiten:

Wir suchen für unser Team in Bremen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

eine*n Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in (m/w/d)
mit abgeschlossener Psychotherapieausbildung in einem Richtlinienverfahren in Teilzeit
(10- 15 Stunden/ Woche), zunächst befristet bis 31.12.2023. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Das bringen Sie mit:

  • ressourcenorientierte Haltung, hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit und für Geflüchtete
  • Erfahrung in der Projekt‐ und Gremienarbeit
  • Erfahrung bzw. Offenheit für berufspolitische Zusammenhänge und wissenschaftliche Arbeit

Wir erwarten:

  • einen Abschluss als Dipl./ Master Psycholog*in mit Approbation als psychologische/ r Psychotherapeut*in und
    Erfahrung in der multiprofessionellen therapeutischen Arbeit
  • theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Behandlung von Traumafolgestörungen sowie in
    interkultureller Therapie mit Dolmetschenden
  • Kenntnisse in der Jugendhilfe und über Netzwerke im Zusammenhang mit Gesundheitsversorgung und Migration
  • Teamfähigkeit und Fähigkeit zur Selbstfürsorge

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe in einer lebendigen und innovativen Einrichtung
  • ein interessantes Arbeitsumfeld in einem hoch motivierten, multiprofessionellen Team
  • eine Vergütung in Anlehnung an TVL, individuelle Fort‐ und Weiterbildungen, 30 Urlaubstage sowie Supervision
  • Arbeit bei einem gemeinnützigen Träger mit Gestaltungspielräumen und flachen Hierarchien


Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Besonders Interessent*innen mit eigenen Erfahrungen von Flucht und Migration möchten wir ausdrücklich ermutigen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) per E-Mail an:

bewerbung [at] refugio-bremen.de

______

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Verstärkung unseres Teams in Bremen eine

Kfm. Fachkraft als Mitarbeiter*in in der Buchhaltung (m/w/d)
in Teilzeit (10 Std/ Woche) zunächst befristet bis 31.12.2023. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Ihre Aufgaben:

  • Abwicklung der Debitoren‐, Kreditoren‐, Bankbuchhaltung
  • Laufende Kontenabstimmungen/ Kontenklärungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Assistenzaufgaben in der Abteilung Finanzen
  • allgemeine Verwaltungstätigkeiten (Korrespondenz, Dokumentation)

Das bringen Sie mit:

  • eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung
  • sehr gute MS‐Office‐Kenntnisse
  • Kenntnisse im Datev wünschenswert
  • Analytische Arbeitsweise
  • Eigeninitiative und Selbstständigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe in einer lebendigen und innovativen Einrichtung
  • ein interessantes Arbeitsumfeld in einem hoch motivierten, multiprofessionellen Team
  • eine Vergütung in Anlehnung an TVL, individuelle Fort‐ und Weiterbildungen, 30 Urlaubstage sowie Supervision
  • Arbeit bei einem gemeinnützigen Träger mit Gestaltungspielräumen und flachen Hierarchien

Wir begrüßen Bewerbungen unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung. Besonders Interessent*innen mit eigenen Erfahrungen von Flucht und Migration möchten wir ausdrücklich ermutigen, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) per E-Mail an:

bewerbung [at] refugio-bremen.de

______

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unserer Teams in
Bremerhaven eine/ n:

Psychologische oder ärztliche Psychotherapeut*in (vorzugsweise mit Approbation oder in fortgeschrittener Weiterbildung) als Honorarkraft mit 5 – 10 Wochenstunden für die psychosoziale Beratung und ambulante Psychotherapie für Erwachsene mit Fluchthintergrund (m/w/d)

Wir erwarten:

  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem interkulturellen Team mit flachen Hierarchien und
    einem hohen Grad an Selbstorganisation
  • Erfahrung oder Bereitschaft im Einbezug von Dolmetscher*innen in die Arbeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit anderen Kulturen


Wir bieten:

  • Von Respekt geprägte Zusammenarbeit in einem multikulturellen Team
  • Flache Hierarchien
  • Fortbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten, Intervision
  • Einarbeitung und Einbindung in ein offenes und wertschätzendes Fachteam
  • Tätigkeit in einem gemeinnützigen Verein in freier Trägerschaft

Richten Sie bitte Ihre Bewerbungen bitte an:

bewerbung [at] refugio-bremen.de


Praktika

Ein Praktikum dauert durchschnittlich drei Monate und beinhaltet das Kennenlernen und die Mitarbeit in verschiedenen Bereichen. Der nächstmögliche Start wäre am: 01.12.2022.

Richten Sie Ihre Bewerbungen bitte an:

bewerbung [at] refugio-bremen.de