„DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR“

Benefizkonzert in der Kulturkirche St. Stephani.logo_kk_big

Fr. 14. November, 19:30 Uhr

Das Jugendsinfonieorchester Bremen Mitte unter der Leitung von Martin Lentz, Mitglieder des Konzertchors Wümme‐Wieste unter der Leitung von Kantor Johannes Kaußler und das syrische Ensemble »Damascus Quintet« spielen und singen klassische und zeitgenössische internationale Werke zugunsten der Flüchtlingsarbeit von REFUGIO. Das Jugendsinfonieorchester Bremen Mitte ist ein Ensemble der Musikschule Bremen.

Zum sechsten Mal findet nun das alljährliche Konzert in der Kulturkiche statt.
Die Einnahmen des Abends kommen der Stiftung REFUGIO zugute, die das Behandlungszentrum für traumatisierte Flüchtlinge und Folterüberlebende in Bremen fördert. Menschen, die Krieg, Verfolgung oder Folter überlebt haben, leiden unter seelischen Schmerzen. Sie finden seit vielen Jahren professionelle Hilfe bei REFUGIO. Dafür benötigen wir nach wie vor Unterstützung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ort: Kulturkirche St. Stephani, Stephanikirchhof 8, Bremen

Infos und Reservierung: http://kulturkirche-bremen.de/programm_detail.php?ident=82310
Flyer: Plakat Benefizkonzert 2014